Maidens Road
Turnberry
KA26 9LS
Vereinigtes Königreich

Benannt nach dem dritten Marquess of Ailsa, dem das Land, auf dem er gebaut wurde, gehörte, ist dieser 6.474-Yard-Meisterschaftsplatz mit Par 71 einer der berühmtesten Orte des Golfsports. Austragungsort von vier Open Championships, hat der Ailsa-Platz einige der berühmtesten Namen des Golfsports beherbergt. Im Juni 2016 wurde der Platz durch den renommierten Architekten Martin Ebert wiedergeboren und zu einem der besten Golfplätze in Großbritannien. Besonders bekannt ist der Platz für seinen Leuchtturm am neunten Abschlag und den vulkanischen Ailsa Craig-Felsen der vor der Küste aufragt.